11 Responses

  1. boes_adipoes
    boes_adipoes at |

    Dieses grünversiffte Bürschlein, noch grün hinter den Ohren und arbeitsfaul, sollte mal zu mir in die Lehre kommen…

    Reply
  2. j.w.
    j.w. at |

    da kann man nur eins sagen: feiges pack !!!
    lehrer wie schüler …

    Reply
  3. Stefan Berz
    Stefan Berz at |

    Das erfüllt den Tatbestand der Bedrohung Bedrohung StGB § 241 sowie der
    Erpressung SStGB § 253 und ggfls. weiterer Straftaten.
    Zeigt Ihn an. Die Gesetze sind auf Eurer Seite.

    Reply
  4. Kai T.
    Kai T. at |

    An einer anderen Stelle würde der GRÜNE ONKEL das nicht machen…..
    Bei mir erst RECHT nicht.
    Aber lassen wir seinen Erfolg damit er besser schlafen kann:

    Reply
  5. Marius
    Marius at |

    Propaganda! – Nämlich von dem unseriösen Journalisten, der diesen Artikel schrieb.

    Reply
  6. Rpunkt Ppunkt
    Rpunkt Ppunkt at |

    Ich bin schockiert! Jetzt hat die AFD schon so braune Mitglieder, dass sie schon schwarz sind!?

    Reply
  7. preussischer-anzeiger.de | Gestern war Deutschland. [ #GwD 28. April 2015]

    […] Bücher über Kindergartenkinder schreiben? Sie zerstören das Leben von Kindern. Die Seele. Un in einer Schule droht Patrick R. (Grüner Politiker) den Schülern mit Gewalt, sollte eine Diskussion über Flüchtlingspolitik nicht so ablaufen wie er es sich […]

  8. Thomas Schäffner
    Thomas Schäffner at |

    Die Grünen sind die Faschisten des 21. Jahrhunderts. Sie sind verfassungsfeindlich weil sie die freiheitlich demokratische Grundordnung nicht akzeptieren und rassistisch im Sinne von deutschenfeindlich. Die Partei der Grünen ist somit zu verbieten!

    Reply
  9. Mirco
    Mirco at |

    Das kann man nicht erfinden:
    „Cem Özdemir klagt Kurden aus seinem Wohnhaus“.
    Selbstverständlich sind den Grünen alle Ausländer dieser Welt willkommen, aber doch bitte nicht unbedingt in der eigenen Umgebung.
    Und sowas habe ich mal gewählt. Kann mit dem Kopfschütteln überhaupt nicht mehr aufhören.

    Reply
  10. Erst sein Restaurant „Zum Mohrenkopf“ nennen und dann auch noch Deutsche über Rassismus aufklären? Was fällt dem ein?! | Schindluder

    […] wohl immer noch politisch korrekt erzogene weiße Wohlstandskinder am Besten. Da könnt ihr bei den Grünen oder Student_innenRat der Universität Leipzig nachfragen. Und das mit der Sprachpolizei geht mal […]

Leave a Reply

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.