Werbung in der guten, alten Zeit oder Golf geleast. Frau gekauft.

Neeeeee wat war dat denn fröher ne superjeile Zick, mit Träne in d’r Auge loor mer manchmol zurück! Und passend zum Throwback Thursday haben wir mal wieder ein Beispiel herausgekramt, welches beweist, dass früher alles, aber wirklich ALLES (oder zumindest die Werbung) besser war. Denn da war die Welt noch in Ordnung! Da konnten Männer nicht nur Frauen kaufen und Autos leasen, nein da gab es auch noch Leasing-Banken mit denen Mann rechnen konnte.

golf-frau-werbung

Klar, die Quelle www.fakeblog.de macht nicht den vertrauenswürdigsten Eindruck, ABER trotz intensiver Recherche konnten wir nirgends eineindeutig feststellen, dass dies keine richtige Zeitungsanzeige ist. Und da wir a) im Zweifel stets für den Angeklagten plädieren und b) außerdem immer an das Gute im Menschen glauben, gehen wir ganz fest davon aus, dass es sich hier um eine der besten Zeitungsanzeigen aller Zeiten handelt. Auch derer die noch kommen werden!

One Response

  1. Stephan Friedrichs
    Stephan Friedrichs at |

    Links oben im Bild das Kleingedruckte „Keine Anzeige“ liefert auch einen Hinweis darauf, dass diese schöne Anzeige schon als Satire gedruckt wurde. Was das Bild allerdings nicht sofort verrät (wohl aber das Gedächtnis mancher Älterer): Es ist eine Seite aus einer jahrzehntealten „Titanic“.

    Reply

Leave a Reply