Volksfahrräder – Ein Reich, ein Volk, ein Fahrrad.

Seit Monaten wird bei den verschiedenen Gidas, GeSas oder wie sie auch immer heißen, beständig und lautstark nach ihnen verlangt, den Volksfahrrädern. Wie es aussieht haben die Demonstranten nun endlich ihr Ziel erreicht. Der Markt hat reagiert und das verlangte Produkt produziert. Wir finden es gut, denn da sieht man wieder einmal, dass Kapitalismus funktioniert. Wo es einen Nachfrage gibt, gibt es auch irgendwann ein Angebot. Die Demonstrationen sollten also jetzt vorbei sein.

Wir schätzen ja, dass die Volksfahrräder nicht nur in der sächsischen Schweiz blitzartig ausverkauft sein werden, sondern es auch in einigen Regionen Südamerikas ein totaler Erfolg werden, totaler und erfolgreicher, als ihn sich die Hersteller jemals vorstellen können!

Reichcycle - Imgur

via www.schleckysilberstein.com

One Response

  1. Hikosaburo Ishikawa
    Hikosaburo Ishikawa at |

    Jawolllll.

    Reply

Leave a Reply