10+1 Blondinenwitze zu Ehren von Manuela Schwesig

Neues aus der Rubrik „Kannste dir nicht ausdenken“. Als Ministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend meldet sich Manuela Schwesig mal wieder zu Wort und mahnt nicht etwa an, dass es für Kinder deren Eltern Geringverdiener sind, zunehmend schwerer wird an der Gesellschaft teilzuhaben. Sie weist auch nicht darauf hin, dass Senioren teilweise einen traurigen Lebensabend in Altenheimen fristen und auch nicht, dass immer mehr Jugendprojekte geschlossen werden müssen und man sich somit nicht wundern darf, wenn sie sich radikalisieren.

Nein, all das ist nicht erwähnenswert. Nachdem sich unsere Küstenbarbie im Sommer öffentlich in ein laufendes Gerichtsverfahren einklinkte, um Partei für Gina Lisa zu nehmen, hat sie nun das nächste Projekt gefunden, welches ganz, ganz wichtig für Deutschland ist und zwar, der Altherrenwitz. Denn er zeigt wie schwer es Frauen in unserer Gesellschaft haben und ist „Ausdruck mangelnder Wertschätzung und fehlender Gleichberechtigung“.

Wir gehen ja davon aus, dass Manuela Schwesig noch nie in einer Frauenrunde gesessen und sich über Männer unterhalten hat. Was aber wohl auch daran liegt, dass sie sich in der Zeit nach oben geschlafen hat, denn an der Kompetenz kann ihre Karriere ja nunmal nicht liegen.

manuela-schwesig_p

Zur Feier unseres wandelnden Blondienenwitzes in der Regierung, gibts hier und heute mal unsere aktuellen Top 10 + 1 Blondinenwitze. Man weiß ja nicht, wie lange die Manuela und der Heiko sowas im Internet noch tolerieren!

  1. Treffen sich zwei Freunde. Sagt der eine: „Du, ich habe eine neue Einnahmequelle entdeckt. Ich stelle mich an einen Kreisverkehr und halte alle Blondinen an.“ Darauf der andere verwundert: „Hä? Aber wie kann man damit Geld verdienen?“ Erwidert der erste: „Ganz einfach, ich erkläre ihnen für zwanzig Euro, wie sie wieder rauskommen.“
  2. Was macht man, wenn eine Blondine eine Handgranate nach einem wirft? – Man löst die Sicherung und wirft sie zurück.
  3.  Eine Blondine schreibt folgenden „Deine-Mutter-Witz“: Deine Mutter ist so dumm, die steckt ihre Füße barfuß in die Socken.
  4. Wie nennt man es, wenn sich im Stall zwei Blondinen Strohballen zuwerfen? – Gedankenaustausch.
  5. Wie beschäftigst man eine Blondine stundenlang? Du stellst sie vor den Spiegel und sagst: „Spiel mal so lange ‚Schnick schnack schnuck‘ bis eine gewinnt!“
  6. Eine Blondine ist in der Gaststätte, als ihre Freundin Pauline ihr ein Rätsel aufgibt: „Wer ist das? Es ist nicht mein Bruder, es ist nicht meine Schwester und doch ein Kind meiner Eltern!“ Als die Blondine die Lösung nicht weiß, sagt die Freundin: „Das bin ich selbst!“ Die Blondine ist hell begeistert, sie geht schnell nach Hause und stellt ihrem Mann dieselbe Frage: „Wer ist das? Es ist nicht mein Bruder, es ist nicht meine Schwester und doch ein Kind meiner Eltern!“ Der Mann erkennt sofort: „Na, das bist du selbst!“ „Falsch!“ erwidert die Blonde, „Das ist meine Freundin Pauline!“
  7. Warum nimmt eine Blondine eine Leiter mit in den Supermarkt? – Weil die Preise so hoch sind.
  8. Eine Blondine hat mit ihrem Auto ein anderes Fahrzeug gerammt. Brüllt der Fahrer: „Sie blöde Kuh! Haben Sie überhaupt eine Fahrprüfung gemacht?“ Zickt die Blondine zurück: „Bestimmt öfter als Sie!“
  9. Unterhalten sich zwei Blondinen. „Sag mal, was ist eigentlich weiter weg: London oder der Mond?“ – „Hallooooo? Hör ma! Kannst du London von hier aus sehen?“
  10. Die Blondine zu ihrem Freund: „Sag mal, hältst Du mich für dumm?“ Darauf er: „Sorry, ich kann jetzt nicht. Muss dringend das Einhorn füttern gehen!“ – „Ah, ok. Alles klar. Ich warte!“
  11. Wie viele Blondinenwitze gibt es? Keinen einzigen! Alles Tatsachenberichte! Man muss sich nur anschauen was die Küstenbarbie so in ihrem Amt anstellt

Leave a Reply