2 Responses

  1. Scholz & Friends äußert sich zu #KeinGeldFürRechts und zeigt unmissverständlich wie ihr Verständnis von Meinungsfreiheit ist — Schindluder | psychosputnik

    […] über Scholz & Friends äußert sich zu #KeinGeldFürRechts und zeigt unmissverständlich wie ihr Vers… […]

  2. Emannzer
    Emannzer at |

    Sehr guter Artikel, der die Doppelbödigkeit und Bigotterie unserer Zeit aufzeigt. Danke dafür, auch für die brillante Zerlegung dieser Aussagen des Scholz & Friends Geschäftsführers.

    PS: In der W&V hagelte es ja zu „Jetzt redet der Chef“ eine Menge Widersprüche der Leser. Es bleibt zu hoffen, dass darunter eine Menge Medienschaffender ist bzw. auch Agenturen, welche die Budgets ihrer Kunden (Kellog’s und Co.) verwalten.

    Im Grunde ist das eine hochpolitische Angelegenheit, da diese Werbeagentur ja nun für genug Ministerien arbeitet.

    Reply

Leave a Reply

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.