5 Responses

  1. Anonymous
    Anonymous at |

    […] RB Leipzig verklagt mich und will 5.000 Euro, weil sie einen Fehler gemacht haben – ein offener Brie… […]

  2. Sven
    Sven at |

    Ich denke du hast den richtigen Weg gewählt und ich wünsch dir viel Erfolg (alles andere wäre bei den Rechtsverdrehern eh im Sand verlaufen). Wäre schön, wenn du uns auf dem laufenden hältst!

    Reply
  3. Presse 06.03.2017 | rotebrauseblogger

    […] [Schindluder] RB Leipzig verklagt mich und will 5.000 Euro, weil sie einen Fehler gemacht haben – ein offener Brief an Oliver Mintzlaff: http://www.schindluder.net/16747/rb-leipzig-verklagt-mich-und-will-5-000-euro-weil-sie-einen-fehler-… […]

  4. Platzbrüller
    Platzbrüller at |

    Schicke Shirts. Warum hab ich die nicht eher gesehen! Hast du noch eins auf Lager 🤡?

    Reply
  5. Frank
    Frank at |

    Guter Beitrag,

    es ist eine Schande das solche Konzerne den „kleinen Mann“ mit ihrer Geldmacht in die Enge treiben können. Das Markenrecht ist dabei zu einer Monopolisierung der Sprache zu führen da man sich für Geld jedes und alles schützen lassen kann und Profiteure sind vor allem Konzerne die dieses Geld aus der Portokasse nehmen können. Es wird Zeit das der Gesetzgeber mal etwas dagegen unternimmt, schließlich kann nicht jeder kleine Gewerbetreibende einen eigenen Juristen anstelllen, der laufend prüft welche Worte und Symbole man eigentlich noch ohne Risiko benutzen kann.
    Das sofort immer hochbezahlte Kanzleien mit immensen Forderungen gegen jeden mutmaßlichen Markenverletzer gehetzt werden hat ja mittlerweile System, die Juristen reiben sich die Hände und der Konzern schreckt mit solchen Forderungen alles und jeden ab – der kleine Gewerbetreibende bleibt auf der Strecke. Was macht eigentlich die Politik gegen diese Abzockerei? Ach ja, das sind ja auch überwiegend Juristen, eine Krähe hackt der anderen ja bekanntlich kein Auge aus.

    Red Bull hätte mal in die Portokasse greifen sollen und wenn man so scharf auf die Marke ist, diese einfach für 5000 Euro abkaufen sollen. Das wäre mal eine faire Maßnahme.

    Reply

Leave a Reply

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.