Das achtzehnte Kalendertürchen oder eine Stilfrage

Schönen guten Morgen,

und ja, es ist wieder etwas früher, später oder zumindest nicht so wie sonst immer. Wann auch immer das ist. Da noch ein kleiner Berg Arbeit auf marKo wartet, wird das hier jetzt auch wieder ne kurze Angelegenheit. Aber in der Kürze liegt ja bekanntlich der Hase im Pfeffer und außerdem habt ihr so auch mehr Zeit euch auf das fulminante Fest am Ende der Woche vorzubereiten.

Apropos fulminant: Sofern die Druckerei morgen ihr ok gibt, steht der fulminanten Weihnachtskarte in diesem Jahr nichts mehr im Weg. 

Und apropos vorbereiten: Leute wie marKo überlegen gerade was sie denn am Mittwoch zur Abschlussvorlesung dieses Jahr anziehen und benötigen da mal euren fachfraulichen und fachmännischen Rat. Was sagt ihr zu diesem Sweater? Geil oder geil? Keine Frage, da gibt es keine zwei Fragen. Außer natürlich, dass ihr euch jetzt fragt: „FUCK! Wo gibt´s das geile Teil nur zu kaufen?“ Aber nicht verzagen, dafür habt ihr ja Leute wie marKo und die sagen euch hier: https://www.belovedshirts.com/collections/all/products/sexy-christmas-sweatshirt

Die einzige Frage die halt wirklich noch im Raum steht und bei der marKo eure Expertise in Stilfragen bräuchte ist: Was trägt man dazu für ne Hose? Eine graue Stoffhose um auch weiterhin gewohnt seriös den Student gegenüber aufzutreten, oder geht hier doch mal ne Jeans, weil man am Jahresende auch mal n bissl legerer sein könnte? Was ist eure Meinung?

Falls ihr auch noch was Schönes für die Festtage sucht, dann geht doch mal in die HO. Denn dort werden Weihnachtswünsche Wirklichkeit.

 

Ein Beitrag geteilt von DDR Reklame (@ddrreklame) am

So, das war es nun auch schon. Also was sagt ihr? Stoffhose oder Jeans?

Ich wünsch euch einen fabulösen Start in eine großartige (wahrscheinlich wohl) letzte Arbeitswoche des Jahres und warte auf eure Antworten

der unentschlossene marKo

Leave a Reply