Das vierzehnte Kalendertürchen chen chenity chen i said a chen chen chenity chen

Good morning in the morning,

and Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity Bang. Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity. Oh bang Bang Bang bangity Bang i said a bang Bang bangity Bang. (und jetzt singen wir flüsternd) Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity. (und jetzt wieder normal bis laut und dabei stellen wir uns alle Leute wie marKo tanzend (natürlich im Carlton Dance) vor) Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity Bang. Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity. Oh bang Bang Bang bangity Bang i said a bang Bang bangity Bang. 

Wer jetzt den Rhythmus bei dem man mit muss immer noch nicht drauf hat, der geht in die Ecke, schähmt sich und schaut sich bitte dieses Video hier an. 

Alle anderen singen und tanzen dabei wie verrückt: Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity Bang. Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity. Oh bang Bang Bang bangity Bang i said a bang Bang bangity Bang.

SO! Und nachdem wir jetzt alle aufgedreht sind und „Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity Bang.“ als großartigen Ohrwurm für den Rest des Tages, der Woche oder mit etwas Glück vielleicht sogar für den Rest des Lebens haben werden, stellen wir uns doch mal die Frage: Warum verdammte Hölle haben Leute wie marKo eigentlich um diese Zeit so ne gute Laute? Nimmt der Drogen? Nein, nein, neinity nein i said nein, nein, neinity nein! Es liegt schlicht und einfach daran, dass Leute wie marKo heut Nacht den gordischen Weihnachtsgeschenkeknoten gelöst haben.

Bevor ihr fragt, nein marKo hat sich nicht beim einpacken unlösbar an ein Geschenk geknotete. Was nicht heißen soll, dass dies ein Ding Ding Dingity Ding i said a Ding Ding Dingity Ding der Unmöglichkeit ist. Auf KEINEN! Sondern ganz im Gegenteil trauen sich Verpackungsgötter wie marKo sowas im Schlaf zu. Ja, Gott! Aber im Falle von Geschenkverpackungen eher ein Gott wie Hanuman. Also zwar guten Mutes,also gutmütig, aber tollpatschig. 

Aber das wollten wir doch heute gar nicht klären. Denn es geht ja um die Frage nach der Lösung des gordischen Weihnachtsgeschenkeknotens. Und was war die Lösung? Ganz einfach und im Prinzip wie bei Alexander dem Großen. Einfach draufhauen und der Rest löst sich von alleine. Was übersetzt bedeutet, Leute wie marKo haben 90 Prozent Zent Zentity Zent i said Zent Zent Zentity Zent der Geschenke nun im Sack bzw. zumindest sind sie bestellt und wenn das kein Grund für Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity Bang ist, dann ist das nicht mehr MarKos Land!

Falls ihr übrigens noch Geschenk schenk schenkity schenk i said Geschenk schenk schenkity schenk-Ideen braucht, wie wäre es denn mit dem Fernsehempfänger „Donja“ einer stilvollen Wohnraumuhr oder einer modernen Ständerleuchte? Das sind Geschenke von Wert und Freude für immer!

 

Ein Beitrag geteilt von DDR Reklame (@ddrreklame) am

Und jetzt gehen Leute wie marKo Bang Bang Bangity Bang i said a Bang Bang Bangity Bang-tanzend ins Bett Bett Bettity Bett i said a Bett Bett Bettity Bett.

marKo mit großem Ka Ka Kagity Ka i said a Ka Ka Kagity Ka!

Leave a Reply