One Response

  1. Peter
    Peter at |

    So wie ich Paragraph 87 f verstehe steht dort, dass einzelne Wörter und kürzeste Textpassagen eben NICHT abmahnfähig sind.
    Davon ab ist es wie Ihr schreibt: Die Leute sind zu dumm zu erkennen, dass es Ihrer Bekanntheit nutzt, wenn Google in einem Snippet 10 oder 12 Wörter als Text aus einem Buch rezensiert.
    Deshalb habe ich auch seit Jahren keine neuen Bücher mehr gekauft. Früher war schreiben Berufung – jetzt ist es Beruf.
    Letztens hat mir ein Freund 17 Umzugskartons mit Büchern vermacht (er war lange Jahre Mitglied in der Büchergilde) – von daher können mir die ganzen selbsternannten supertollen Amazon 99 Cent Schreiberlinge den Popo l******.
    Ich habe bis zum Ende meines Lebens genug Lesestoff und werde keinen Cent mehr für diese geldgeilen Schwachköpfe ausgeben…

    Reply

Leave a Reply

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.