Margot Käßmann schlägt vor mit Sitzblockaden gegen ISIS vorzugehen

Wir dachten ja immer Frau Käßmann hätte ihr Alkoholproblem überwunden, aber offensichtlich ist dem nicht so. Sollte sie das allerdings ernst meinen, dann würden wir hier und heute eine Crowdfunding-Aktion ins Leben rufen, um ihr damit ein Ticket in den Irak zu finanzieren, damit sie dort mit einer Sitzblockade den Spinnern im Islamischen Staat mal zeigt wo der Frosch die Locken hat.

Wir spenden dann auch gleich die ersten 5 Euro für ihr Ticket und würden gern so viel Geld zusammen bekommen, damit wir auch ein Kamerateam mitschicken könnten, welches den Protest von Anfang bis Ende filmt. Wer macht noch mit?

kasmann-p

Leave a Reply

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.